AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen für Mitglieder

AGB - Allgemeine Geschäftsbedingungen
 
#1 Mitgliedschaft
Die Teilnahme an Kruemel-Mailer.de ist absolut kostenlos und unverbindlich. Teilnehmen kann jede Person, die das Mindestalter von 16 Jahren erreicht hat und in Deutschland, Schweiz und Österreich wohnt.

Pro Person, E-Mailadresse, Haushalt (auch Wohngemeinschaften) und Internetanschluss (IP) darf nur eine Mitgliedschaft geschlossen werden! Paidmails dürfen nur vom User selbst bestätigt werden, es ist nicht gestattet, die Mails anderer User zu bestätigen, auch nicht in deren Auftrag. Ein Verstoß gegen diesen AGB-Punkt führt zum sofortigen Ende der Mitgliedschaft. Außerdem muss der Referer übertragen werden und darf nicht unterdrückt werden. Mit der Anmeldung wird bestätigt, dass der User der deutschen Sprache in Wort und Text mächtig ist.
 
#2 Emailadressen
Da es immer wieder Probleme gibt mit Providern, welche Mails blocken, ist jeder Einzelne selbst dafür verantwortlich die richtigen Einstellungen in seinem Emailaccount vorzunehmen um unsere Mails zu erhalten. Wir übernehmen keine Verantwortung dafür, sollte ein Mitglied die erforderliche Bestätigungsrate nicht erreichen und deshalb gesperrt oder gelöscht werden.
Probleme sind bisher bei allen Anbietern aufgetreten. Es kann aber durch diverse Einstellungen der Empfang gewährleistet werden.
 
#3 Werben von Mitgliedern aus nicht zugelassenen Ländern (speziell Asien)
Es ist verboten, bewusst User aus nicht zugelassenen Ländern zu werben. Wer in Ländern Werbung schaltet die nicht auf der Liste die zur Anmeldung zur Verfügung steht, hat keinen Anspruch darauf die Refs zu behalten und dem ist sich im Klaren darüber, dass diese Refs jederzeit gelöscht werden können. Für Verluste in diesen Dingen kann Kruemel-Mailer.de nicht verantwortlich gemacht werden.
 
#4 Datenschutz
Die Mitgliedschaft erfordert das Speichern persönlicher Daten in unserem System. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Speicherung seiner Daten einverstanden, die Weitergabe der Daten an Dritte ist ausgeschlossen.
 
#5 Persönliche Daten
Jedes Mitglied ist dazu verpflichtet seine persönlichen Daten vollständig und wahrheitsgemäß anzugeben. Da unsere Plattform erst ab 16 Jahren zu nutzen ist, führen wir in unregelmäßigen Abständen Stichproben durch. Mitglieder die ihre Daten unvollständig oder mit fiktiven Wörtern angeben, welche nicht der Wahrheit entsprechen werden ohne Vorwarnung gesperrt.
 
#6 SPAM - Verbot
Jeder Teilnehmer verpflichtet sich, unerwünschte Werbung für Kruemel-Mailer.de in Newsgroups, Foren, Chats, Chatboxen oder per E-Mail zu unterlassen. SPAM in der Shoutbox von Kruemel-Mailer.de ist ebenfalls verboten und führt zur Löschung des Kruemel-Mailer.de Accounts. Die Mitgliederwerbung ist ausdrücklich erwünscht und erlaubt! Ein Verstoß führt zum sofortigen Ende der Mitgliedschaft .Spam über die PN Funktion innerhalb des Systems zu versenden führt ebenfalls zur Sperrung des Accounts.
 
#7 Manipulation/Bettellink
Der Teilnehmer verpflichtet sich korrekte und vollständige Teilnehmerdaten anzugeben. Die Manipulation unserer Scripte und das einsetzen von Klickhilfen ist untersagt. Ein Verstoß führt zum sofortigen Ende der Mitgliedschaft.

Ferner muss der Referer eines jeden Mitglieds übertragen werden. Sollte dies bei einer Überprüfung auffallen, dass dies nicht geschieht, so wird der Account gesperrt.

Bettellink: Der Bettellink ist dafür da um mit diesem für sich selbst zu werben und auch als zusätzliche Einnahmequelle von Punkten gedacht. Es ist verboten den Bettellink in Besuchertausch-Systemen, Surfbars oder auch allen Auto-Traffic generierenden Systemen zu nutzen. Zuwiderhandlungen führen zu einer Sperrung des Accounts.
 
#8 Vergütung
Kruemel-Mailer.de versendet verschiedene Arten von Paidmails, die unterschiedlich vergütet werden.
 
#9 Inaktive User
Mit der Anmeldung verpflichtet sich das Mitglied zur Aktivität. Die Aktivität unserer Mitglieder wird regelmässig durch geeignete Mittel überprüft. Als inaktiv zählt ein Mitglied, wenn die Bestätigungsrate unter 30 Prozent fällt. Ist diese Grenze erreicht, wird der Account des Mitglieds für den Paidmailempfang gesperrt und nach 14 Tagen gelöscht, wenn keine Kontaktierung mit dem Admin innerhalb dieses Zeitraums stattfindet. Mitglieder, welche unsere Paidmails nicht erhalten, weil diese nicht zustellbar sind (durch Überfüllung des Email-Postfaches, ungültige Email-Adresse, etc.), werden ebenso als inaktiv eingestuft und gesperrt.
Eine Reaktivierung des Paidmailempfangs ist nach Kontaktierung mit dem Admin innerhalb von 14 Tagen möglich.
 
#10 Bonusaktionen
§10 Bonusaktionen
#10 Bonusaktionen
Jeder User darf an unseren Paid2Signup-Aktionen/Bonusaktionen teilnehmen.
Für eine aktive Anmeldung bei einem Anbieter, werden Ihnen die angegebenen
Vergütungen gutgeschrieben. Allerdings erst nach Überprüfung durch uns! Die
Gutschrift kann bis zu 14 Tagen dauern. Sollte ein User nach der Anmeldung
bei dem Anbieter innerhalb von 4 Wochen inaktiv werden, so wird ihm die
Vergütung wieder abgezogen! Im Allgemeinen setzten wir bei Bonusaktionen
voraus, dass das Mitglied mindestens 4 Wochen aktiv bei dem Anbieter
angemeldet bleibt. Andere Bedingungen sind als Beschreibung der Bonusaktion
hinzugefügt. Anmeldungen anzugeben obwohl keine stattgefunden haben wird
als Betrugsversuch gewertet. Sollte dies wiederholt vorkommen, wird der
Account ohne Vorwarnung gelöscht.
Fakeangaben werden mit PUNKTEABZUG (10% der Bonusvergütung) bestraft!
 
#11 Zahlungen an den Teilnehmer
#11 Zahlungen an den Teilnehmer
Auszahlungen können aus dem Mitgliederbereich per Überweisung ab einem
Betrag von 6,00 Euro beantragt werden. Die Auszahlungen werden innerhalb 30
Tage nach Anforderungseingang ausgeführt. Auszahlungen in Primeras erfolgen
ab 2 Euro. Bei fehlenden oder unrichtigen Angaben der Bankdaten wird der angeforderte Betrag ohne Benachrichtigung auf den Account zurückgebucht und muss erneut angefordert
werden. Hierdurch tritt wieder die 30-Tage-Regelung in Kraft.

Der aktuelle Kurs bei Auszahlungen in Primeras liegt bei 1 Euro = 9500
Primeras

Die Kurse können der jeweiligen Marktlage angepasst werden.

NEU: Eine Euro-Auszahlung ist nur noch auf das Bankkonto möglich. Bankkontoinhaber muss mit dem Accountinhaber übereinstimmen, ansonsten wird die Auszahlung storniert. Als Bonus gibt es für jede Bankauszahlung 2% Bonus des Auszahlungsbetrages auf das Userkonto.
 
#12 Spiele
Spiele dienen dem Zeitvertreib und Spaß. Kruemel-Mailer.de haftet nicht für Verluste, die beim Spielen entstehen. Spiele automatisiert (mit Hilfe von Scripten, Bots o.Ä.) zu spielen, ist strengstens verboten und führt zur Löschung des Accounts .Mitspieler mit vorsätzlich falschen Spieletipps (insbesondere bei den Zechen) zu täuschen kann zur Accountsperrung und im Wiederholungsfall zur Accountlöschung führen.
 
#13 Fehler in Spielen
Sollten dem User Fehler bei den Spielen auffallen, insbesondere überdurchschnittliche Gewinn- und Verlustmargen etc., ist der User verpflichtet, dies unverzüglich an Kruemel-Mailer.de zu melden. Hierfür steht das Kontaktformular zur Verfügung oder eine E-Mail an webmaster@kruemel-mailer.de oder co-admin@kruemel-mailer.de. Eine bewusste "Ausnutzung" zur Beschaffung von Verdienstvorteilen, welche durch Fehler im Script bei Spielen führen, hat die unwiderrufliche Löschung des Accounts zur Folge.
 
#14 Gesperrte Accounts
Accounts von Usern, die gegen die AGB verstoßen, werden gesperrt. Nach 30 Tagen Sperre wird der Account automatisch gelöscht. Sperrungen können per Anfrage über admin@kruemel-mailer.de aufgehoben werden, soweit eine plausible Erklärung der Umstände gegeben wird.
 
#15 Accountverkäufe
Es ist dem User nach Rücksprache mit dem Webbie erlaubt, seinen Account zu verkaufen (z.B. bei Ebay/Primusboard). Der User/Verkäufer verpflichtet sich dem Bieter bzw. den Käufer in der Artikelbeschreibung darauf hinzuweisen, dass es Kruemel-Mailer.de jederzeit freisteht diesen Account zu löschen, insbesondere bei Inaktivität. Kruemel-Mailer.de übernimmt keinerlei Haftung für finanzielle Verluste, die dem Käufer eines Accounts entstehen. Der Käufer muss darüber informiert werden, dass die AGB von Kruemelmailer.de zu akzeptieren sind. Der Käufer darf nur EINEN Account besitzen, ein evtl. bereits bestehender Account muss gelöscht werden. Guthaben und Refs werden nicht übertragen.
 
#16 Downlines
Es besteht kein Anspruch auf Umschreibung von Referals auf einen anderen Werber.
 
#17 Verbotene Inhalte beworbener Seiten
Es ist strengstens verboten auf der Plattform für Websites aus folgenden Kategorien zu werben:
1. Websites, die gegen geltendes Recht der BRD verstoßen
2. Websites, die Links enthalten, die gegen geltendes Recht der BRD verstoßen.
3. Seiten mit mehr als 1 Pop-up
4. Seiten mit mehr als 1 Pop-down
5. Seiten die automatisch Software laden
6. Seiten welche für den Besuch oder die Anmeldung Kosten verursachen
7. Sämtliche Werbung welche von bzw. über Sponsorennetzwerke wie z.b. affili.net vertrieben wird. Erlaubt ist lediglich Werbung zum Zwecke der Refsuche.
8. FSK 18 Inhalte
9. Lotterieangebote
10. Illegale Schneeballsysteme
11. Cracks
12. 0900-Dealer
 
#18 Beendigung der Mitgliedschaft
Jedes Mitglied, als auch Kruemel-Mailer.de können sämtliche Rechtsverträge mit sofortiger Wirkung kündigen (Gründe seitens des Betreibers werden angegeben). Bereits erwirtschaftetes Guthaben wird ausgezahlt, sofern kein Verstoß gegen die AGB vorliegt. Kündigt das Mitglied, dann verfällt das Guthaben.
 
#19 Verfügbarkeit & Haftung
Die 100%ige Verfügbarkeit des Dienstes ist nicht garantiert und kann nicht gewährleistet werden. Kruemel-Mailer.de kann für evtl. Ausfälle und deren Folgen nicht haftbar gemacht werden. Ferner haftet Kruemel-Mailer.de nicht für die Richtigkeit von URLs oder Werbetexten in Emails, sondern nur dann, wenn ein entstandener Schaden auf grob fahrlässige Weise von Kruemel-Mailer.de verschuldet worden ist.
 
#20 Urheberrecht
Alle auf Kruemel-Mailer.de befindlichen Texte & Grafiken, sind Eigentum des Besitzers bzw. des gekennzeichneten Eigentümers und dürfen nicht kopiert oder anderweitig verbreitet werden. Bei Feststellung einer solchen Tat wird diese umgehend zur Anzeige gebracht.
 
#21 Verweise & Externe Links
Kruemel-Mailer.de übernimmt keine Verantwortung für die bei uns verlinkten Seiten. Dieses gilt auch für Links / Verweise in den an die User versendete Werbung.
 
#22 Urlaubsmodus
Jeder User hat die Möglichkeit den Urlaubsmodus zu aktivieren falls er nicht in der Lage ist seine Mails in nächster Zeit zu bestätigen. Dieses kann er bequem über seinen Account machen.
Der Account zählt als inaktiv wenn der Urlaubsmodus über 100 Tage aktiv ist. Der Account wird gesperrt. Sonderregelungen sind problemlos möglich.
 
#23 Punktetransfer
Jeder User hat die Möglichkeit sein Guthaben zu transferien. Beispielsweise User A schickt sein Guthaben User B als Bonus für seine Ref-Verdienste. Für jede Transaktion werden Gebühren berechnet. Diese betragen derzeit 2 % vom Transferbetrag. Die Gebühren werden sofort, nach Abschluss der Transaktion, von ihrem Mitgliedskonto abgezogen.
Der Handel mit unseren Punkten in Foren, Tauschbörsen oder anderen Gelegenheiten, ist ohne unsere vorherige Genehmigung nicht erlaubt!

Wir behalten uns vor, unbegründete oder unberechtigte Transaktionen, auch nach bereits erfolgter Freischaltung, wieder zu stornieren. Hierbei werden allen Beteiligten sämtliche Punkte zurückgebucht, inkl. evtl. bereits angefallener Transfergebühr.
 
#24 Questionmails / Aktionmails
Das Weitergeben der richtigen Antwort einer Questionmail oder Actionmail wird als Betrugsversuch gewertet, der betroffene User wird umgehend ausgeschlossen, sein Account gelöscht und das angesammelte Guthaben verfällt.
 
#25 Newsletter/Unvergütete Werbung
In unregelmäßigen Abständen verschickt Kruemel-Mailer.de unvergütete Newsletter. Mit Anmeldung bei Kruemel-Mailer.de stimmt das Mitglied dem Erhalt solcher Newsletter zu.
 
#26 Shoutbox
Die Shoutbox kann als Kommunikationsmittel unter den Mitgliedern genutzt werden. Es wird darauf hingewiesen, dass die Netiquette eingehalten wird. Werbungen für Fremdprojekte samt Versendung des Reflinks sind verboten. Ferner gibt es in der Shoutbox keinen Support. Für Supportanfragen sind die jeweiligen Kontaktmöglichkeiten zu nutzen.

Bei Verstoß kann der bestehende Account gesperrt oder in Extremfällen gar gänzlich gelöscht werden. Bis dahin rechtmäßig erwirtschaftetes Guthaben wird ausgezahlt.
 
#27 AGB Änderungen
Bei Änderungen der AGB, die sich nachteilig auf den User und Kunden auswirken, haben Sie ein gesetzliches Widerrufsrecht. Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, E-Mail) widerrufen.
Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform (Newsletter).
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs.
Über Änderungen der AGB wird jedes Mitglied per Newsletter informiert.

Stand: 27.03.2011

News

Mitglieds-Login

Sponsor-Login

Werbung



Counter

EvaMailer V1 powered and (c) by EvaNetworks Internetservice Raphael Kuhles